Die neue Gartensaison startet

Aktionstage fürs Gut Hellersdorf

Die neue Gartensaison startet

Vom 20. bis 24. Januar startet das Hellersdorfer Gutsgarten-Team seine Aktionstage zum „Gutsgarten Hellersdorf“ in der Station Urbaner Kulturen. Bei einem kreativen Gedankenaustausch sollen Themen für kommende Veranstaltungen erdacht und entsprechende Plakate gestaltet werden.  

Was soll in dem Garten und auf dem Gut Hellersdorf passieren? Mit dieser Frage will sich das Hellersdorfer Gutsgarten-Team jeweils von 14 bis 20 Uhr in der Station Urbaner Kulturen (Eingang Kastanienboulevard, Nähe U5-Station Cottbusser Platz) beschäftigen. Es sollen Themen für Veranstaltungen erdacht und diskutiert sowie entsprechende Plakate gestaltet werden. Diese Plakate sind später dann auch in einer Ausstellung zu sehen. Eröffnung ist am Samstag, dem 27. Januar, um 16 Uhr. https://guthellersdorf.files.wordpress.com/2018/01/plakat-workshop-flyer-final.pdf

 

Erste Ideen gibt es bereits: geplant sind u.a. gärtnerische Workshops, Vorführungen alter Handarbeitstechniken, ein Frühlingsfest/Osterfeuer, ein Tag des Gemein-Guts, eine Oldtimer-Messe, ein „Gutsbadetag“ und ein Erntemarkt. Für weitere Informationen oder Rückfragen an Daniel Dermitzel unter Tel.: 0163 138 99 29 oder E-Mail: stadtbauer@gmail.com wenden.

 

Das Gut Hellersdorf liegt im alten Dorfkern von Hellersdorf. Im Dezember 2016 starteten hier die ersten „Stadtbauern“ unterstützt von den Prinzessinnengärtnern mit ihrem „Urban-Gardening-Projekt“.  Interessierte können sich daran jeweils donnerstags von 15 Uhr bis 19 Uhr und samstags zwischen 10 Uhr und 14 Uhr tatkräftig beteiligen.

https://guthellersdorf.net/2018/01/04/20-bis-27-januar-plakate-fuer-garten-und-gut-ein-workshop-in-der-station-urbaner-kulturen/    

 

Foto: Fotolia-exclusive design