Hauszustellung in Mahlsdorf, Kaulsdorf und Hellersdorf • Auflage: 70.000 Exemplare


Friedenspark öffnet früher als geplant

Ab 11. November soll die kleine Anhöhe wieder frei zugänglich sein

Friedenspark öffnet früher als geplant

Die Rückbauarbeiten der Internationalen Gartenausstellung gehen zügig voran. Ab Samstag, den 11. November, gegen 8 Uhr – und damit früher als geplant – werden der Jelena-Šantić-Friedenspark und der Märkische Garten wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Das hat die Grün Berlin GmbH heute in einem Schreiben mitgeteilt.

mehr lesen

Union-Legende Jimmy Hoge gestorben

Der ehemalige DDR-Nationalstürmer wurde 77 Jahre alt

Union-Legende Jimmy Hoge gestorben

Der 1. FC Union Berlin trauert um sein Ehrenmitglied Günter „Jimmy“ Hoge. Der ehemalige DDR-Nationalstürmer starb am Montag im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit. Hoge war Publikumsliebling bei den Eisernen und feierte mit seiner Mannschaft 1968 den bislang größten Erfolg der Klubgeschichte: den Gewinn des FDGB-Pokals. 

mehr lesen

Wenn dem Herz die Kraft ausgeht

Kaulsdorfer Herztag am Dienstag, dem 7. November, von 15 bis 17.30 Uhr

Wenn dem Herz die Kraft ausgeht

Wer schon bei kleinen Anstrengungen nach Luft schnappen muss, sich ständig müde und abgeschlagen fühlt oder häufig geschwollene Beine und Füße hat, sollte diese Symptome nicht als Lappalie abtun. Denn dahinter könnte durchaus eine Herzschwäche stecken.

 

mehr lesen

Flüchtlingsunterkunft wird bezogen

Die ersten Bewohner kommen am 6. November in die Albert-Kuntz-Straße

Flüchtlingsunterkunft wird bezogen

Die modulare Unterkunft für Flüchtlinge in der Albert-Kuntz-Straße 61-71 wird am kommenden Montag bezogen. Das hat das Landesamt für Flüchtlinge mitgeteilt. Angekündigt sind 75 Personen, davon 27 alleinreisende Männer. Sie haben bislang in der Notunterkunft Alt-Moabit 82b gelebt. Der Standort in Mitte soll schnellstmöglich für die Kältehilfe genutzt werden.

mehr lesen

Kirchengeschichte zum Anfassen

Sonderausstellung im Bezirksmuseum läuft bis 19. August 2018

Kirchengeschichte zum Anfassen

Mit dem Lutherschen Thesenanschlag an die Wittenberger Schlosskirche nahm die Reformation ihren Anfang. Pünktlich zum 500. Jubiläum dieses Ereignisses hat sich das Bezirksmuseum (Haus 1, Alt-Marzahn 51) in einer umfassenden Sonderausstellung der regionalen Kirchengeschichte angenommen.

mehr lesen