Hauszustellung in Mahlsdorf, Kaulsdorf und Hellersdorf • Auflage: 70.000 Exemplare


Fête de la Musique: Einfach mal hinhören

Am Tag der Sommersonnenwende werden wieder viele Orte bespielt

Fête de la Musique: Einfach mal hinhören

Es ist wieder so weit: Am morgigen Mittwoch, dem Tag der Sommersonnenwende, erklingt in weltweit über 500 Städten die Fête de la Musique, das Fest der Musik. Auch in Marzahn-Hellersdorf werden mehrere Orte bespielt.

mehr lesen

Rosige Zeiten auf der IGA

Die Königin der Blumen spielt aktuell eine glanzvolle Rolle

Rosige Zeiten auf der IGA

Rosen gehören zu den beliebtesten Blumen weltweit. Kaum eine Pflanze ist so berühmt, wird mehr bewundert. Auch auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Marzahn-Hellersdorf spielt die Königin der Blumen eine glanzvolle Rolle – und zwar auf unterschiedlichen Parkflächen.

mehr lesen

Idealer Ort für einen Sundowner

Das Café im Wolkenhain hat jetzt donnerstags bis samstags länger auf

Idealer Ort für einen Sundowner

Unser Tipp für den Feierabend: Die IGA hat ein Sundowner-Angebot eingeführt: Im Café „Wolke Sieben“, das sich im abends illuminierten Wolkenhain befindet, hat man den Sonnengang bestens im Blick. Es ist nun donnerstags bis samstags bis 21 Uhr geöffnet und lädt zum Sundowner bei Lounge-Musik und kühl-fruchtigen Sommerdrinks ein. Die Seilbahn sichert dann den stilechten Ausklang des Besuchs und fährt an diesen Tagen bis 21.30 Uhr.

mehr lesen

Classic Open Air in Helle Mitte

Konzertabend unter freiem Himmel am Freitag ab 17.15 Uhr

Classic Open Air in Helle Mitte

Einmal im Sommer lädt das Classic Open Air nach Helle Mitte auf den lauschig baumbestandenen Fritz-Lang-Platz­ ein. Am Freitag, dem 2. Juni, ist es wieder so weit. Die beliebte Veranstaltung unter freiem Himmel, kostenlos und für jedermann, bietet in diesem Jahr eine Mischung aus Klassik-, Film-, Rock- und Popmusik sowie klassischem Tanz. 

mehr lesen

Nachwuchs im Arche-Park

Das Kalb Osha ist der neue tierische Star der IGA

Nachwuchs im Arche-Park

Nachwuchs im Arche-Park: Am Himmelfahrtswochenende hat ein kleines Kalb das Licht der Welt erblickt. Agraringenieurin Josephine Neumann von der Grün Berlin GmbH und ihr Team sehen täglich nach dem Jungtier namens Osha, das in den ersten Tagen vornehmlich schläft, Milch von der Mutterkuh trinkt und anfängt, seine Umgebung zu entdecken. 

mehr lesen