Hauszustellung in Mahlsdorf, Kaulsdorf und Hellersdorf • Auflage: 70.000 Exemplare


Führung durch die Wassergärten

Die Promenade Aquatica am Sonntag um 11 Uhr erkunden

Führung durch die Wassergärten

Der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ lädt am Sonntag, dem 22. April, zu einer weiteren Führung ein. Diesmal geht es in die zur Internationalen Gartenausstellung entstandenen Wassergärten. Christof Geskes, der mit der Firma geskes.hack Landschaftsarchitekten dieses neue Kleinod der Gärten der Welt geplant und erschaffen hat, nimmt die Teilnehmer mit auf eine spannende kleine Expedition durch die sogenannte „Promenade Aquatica“. 

mehr lesen

Neuer Bahnrekord beim Läufercup

Mustapha El Ouartassy setzte die Bestmarke über 10.000 Meter

Neuer Bahnrekord beim Läufercup

Auch in diesem Jahr wird die wohl beliebteste Berliner Laufserie wieder in unserem Bezirk ausgetragen. Hobby-Sportler und Spitzenathleten aus allen Altersklassen lockt der Marzahner Läufercup alljährlich ins Stadion an der Allee der Kosmonauten 131. Der erste von insgesamt neun Wettbewerben fand am vergangenen Mittwoch, dem 11. April, statt.

 

mehr lesen

Einmal Indianer, immer Indianer

Gojko Mitić hat in seiner Paraderolle Millionen Menschen begeistert

Einmal Indianer, immer Indianer

Der Westen hatte Pierre Brice­, der Osten Gojko Mitić. Ganze zwölf Mal schlüpfte der gut aussehende Serbe für die DEFA in die Rolle eines Indianerhäuptlings. Seine ausdrucksstarke und authentische Darstellung des Tokei-Ihto in „Die Söhne der Großen Bärin“ machten den damals 25-jährigen 1966 über Nacht zum gefeierten Star.

mehr lesen

Haus Babylon wird saniert

3,8 Millionen Euro fließen in den Umbau der Begegnungsstätte

Haus Babylon wird saniert

Viele Jahre wurde darum gerungen, das interkulturelle Zentrum Haus Babylon (Stephan-Born-Straße 4) wieder auf Vordermann zu bringen, jetzt ist es so weit. Die in einer ehemaligen Kita beheimatete Begegnungsstätte wird grundlegend saniert.

mehr lesen

Mehr als nur Heimchen am Herd

Berufstätige Frauen in Kaulsdorf um 1900

Mehr als nur Heimchen am Herd

Dass Frauen einen Beruf ausüben, ist in Deutschland heute eine Selbstverständlichkeit. Auch wenn es in der Arbeitswelt zwischen den Geschlechtern weiterhin Unterschiede gibt, stehen Frauen mittlerweile alle Türen offen: Sie können Ärztinnen, Wissenschaftlerinnen, Bauarbeiterinnen, Richterinnen und sogar Bundeskanzlerin werden.

mehr lesen