Hauszustellung in Mahlsdorf, Kaulsdorf und Hellersdorf • Auflage: 70.000 Exemplare


Auf der Bühne nicht zu bremsen

Regina Thoss (71) begeistert noch heute – vor allem bei Live-Auftritten

Auf der Bühne nicht zu bremsen

Die wallenden roten Haare und das jugendliche Lächeln sind ihr Markenzeichen. Mit ihrer großen, unvergleichlich warmen Stimme berührt sie die Menschen bis heute. Über 50 Jahre steht Schlagerstar Regina Thoss („Die Liebe ist ein Haus“) auf der Bühne.

mehr lesen

Ein Leben für den Sport

Thomas Jüttner gibt seine große Leidenschaft für Judo seit 25 Jahren weiter

Ein Leben für den Sport

In unserer Serie „Einfach machen!“ stellen wir Menschen vor, die durch ihr besonderes Tun zu Persönlichkeiten reiften und mit ihrem Engagement Gutes vollbringen – für den Bezirk und die Menschen, die hier zu Hause sind. Thomas Jüttner ist so ein Vorzeige-Marzahn-Hellersdorfer.

mehr lesen

Einer kuriosen Spezies auf der Spur

Carola Rümper erforscht seit vielen Jahren geheimnisvolle Wesen

Einer kuriosen Spezies auf der Spur

Haben Sie schon mal einen Rümperien gesichtet? Die seltsamen Wesen mit der schwarzen Außenhaut haben keine Augen und am gesamten Körper unterschiedlich ausgeprägte Tentakel. Sie sind zwischen fünf und 20 Zentimeter groß, wieselflink und noch dazu überaus scheu, was es recht schwierig macht, sie überhaupt einmal zu Gesicht zu bekommen.

mehr lesen

Hund biss vor Supermarkt in Biesdorf zu

Frauchen muss blechen

Hund biss vor Supermarkt in Biesdorf zu

Bruno* musste warten. In der Mittagszeit lag er draußen vor dem Supermarkt. Die Sonne machte ihm zu schaffen. Doch Frauchen hatte ihn an einen Poller angeleint. Laute Einkaufswagen ratterten vor der Hundenase hin und her. Der Schäferhund wurde immer unleidlicher. Schließlich schnappte Bruno zu. Erst in das Bein einer Frau, dann in das eines Mannes.

mehr lesen

Bullets überrollen Cottbus

B-Jugend des Biesdorfer Football-Vereins mit erstem Saisonsieg

Bullets überrollen Cottbus

„Das ist ja spannender als Fußball. Vor allem weinen die Spieler nicht bei jeder Berührung“, sagt eine Zuschauerin völlig begeistert nach dem B-Jugend-Spiel der Berlin Bullets Anfang Juli. Dabei war die Partie eine klare Angelegenheit und bot deutlich mehr Spektakel als besagte Spannung.

mehr lesen

Neues Kunstwerk für das Freizeitforum

Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge – Stimmen Sie für Ihren Favoriten!

Neues Kunstwerk für das Freizeitforum

Das Freizeitforum Marzahn (Marzahner Promenade 55) soll ein neues Kunstwerk bekommen. Im Rahmen der umfangreichen Sanierung des Hauses steht dafür ein kleiner Teil der Bausumme zur Verfügung. In einem anonymen Wettbewerb, der den Titel „Kunst am Bau – Freizeitforum Marzahn“ trägt, konkurrieren nun sechs Künstler um die Realisierung. Sie sind zuvor von einer Jury unter 56 Bewerbern ausgewählt worden.

mehr lesen

Helle Mitte tanzt und feiert

Buntes Stadtteilfest morgen von 13 bis 19 Uhr auf dem Alice-Salomon-Platz

Helle Mitte tanzt und feiert

Am Samstag, dem 23. Juni, von 13 bis 19 Uhr feiern über 40 Vereine und Einrichtungen auf dem Alice-Salomon-Platz direkt am U-Bahnhof Hellersdorf gemeinsam ein buntes Stadtteilfest mit Bühne, Ständen, Musik, Sport, Essen und Unterhaltung.

mehr lesen

Wer wird Mini-Weltmeister?

Am Rosenhag erwartet Zuschauer morgen ab 8.30 Uhr ein packendes Turnier

Wer wird Mini-Weltmeister?

Auf der Sportanlage von Eintracht Mahlsdorf (Melanchthonstraße 53D) wird morgen die Fußballweltmeisterschaft entschieden – zumindest die der Kinder. Im Unterschied zur „echten“ WM in Russland aber steht der Gewinner der Hellersdorfer Kinder-WM nach nur einem Tag fest. 32 E-Jugend-Mannschaften aus ganz Berlin und dem Umland wollen nur eins: Gegen 17 Uhr triumphierend den Pokal in die Luft stemmen.

mehr lesen

Erfolgreicher Sonntag für die Bullets

Gleich zwei Siege für die Footballer aus Biesdorf

Erfolgreicher Sonntag für die Bullets

Erstmals in der Vereinsgeschichte hat am Sonntagvormittag der Nachwuchs der Berlin Bullets ein Flag-Football-Turnier gewonnen. In der Gruppenphase setzten sich die Biesdorfer mit 14:0 gegen die Spandau Bulldogs durch. Anschließend brannten sie beim 32:28 gegen die Berlin Adler ein regelrechtes Offensivfeuerwerk ab.

mehr lesen

Streifzug durch den Großstadtdschungel

An diesem Wochenende ist in ganz Berlin wieder Langer Tag der Stadtnatur

Streifzug durch den Großstadtdschungel

Ein Ticket für bis zu 500 Veranstaltungen an mehr als 130 Orten: Am 16. und 17. Juni (Sa/So) ist in ganz Berlin wieder Langer Tag der Stadtnatur. Gemeinsam mit vielen Akteuren zeigt die Stiftung Naturschutz Berlin den Großstadtbewohnern, welche Tiere und Naturräume sie direkt vor der Haustür entdecken und erleben können. Auch in Marzahn-Hellersdorf ist während der 26-stündigen Aktion viel los. Hier eine Übersicht:

mehr lesen

Folkloreensemble gastiert im Freizeitforum

"Gramnitsy" aus Belarus gibt am 14. Juni um 18 Uhr ein Konzert

Folkloreensemble gastiert im Freizeitforum

Auf Einladung des Städtepartnerschaftsvereins tritt das bekannte belarussische Volksensemble „Gramnitsy“ am Donnerstag, dem 14. Juni, im Arndt-Bause-Saal des Freizeitforums Marzahn (Marzahner Promenade 55) auf. Beginn ist um 18 Uhr.

mehr lesen

Die Biesdorfer Antwort auf Sinatra

Volker Jung (48) hat den Swing im Blut und begeistert mit Bigband

Die Biesdorfer Antwort auf Sinatra

Sein 20-jähriges Bühnenjubiläum hat Volker Jung Anfang Mai im Theater am Park gefeiert. 150 Gäste kamen zu dem fast zweistündigen Konzert, bei dem der Biesdorfer Musiker, begleitet von der Berolina Bigband, einmal mehr bewies, wie packend Swing und Jazz sein können.

mehr lesen

Rettungskräfte attackiert

Aus dem Gerichtssaal:

Rettungskräfte attackiert

Der Richter muss sich in Geduld üben: Der Angeklagte, der um 9.15 Uhr vor ihm sitzen sollte, lässt auf sich warten. „Morgen“, nuschelt Lukas M.*, als er mit zehnminütiger Verspätung den Gerichtssaal betritt. Es scheint genau zu den erhobenen Vorwürfen zu passen: Respektlos soll sich der 20-Jährige verhalten haben. 

mehr lesen

Klettern, matschen, toben

Die "Wilde Welt am Kienberg" lädt zum Spielen in der Natur ein

Klettern, matschen, toben

In der „Wilden Welt am Kienberg“ sucht man klassische Spielgeräte wie Klettergerüste, Rutschen, Schaukeln und Wippen vergeblich. Und doch ist das Gelände ein großer Abenteuerspielplatz. Schmale Wege führen durchs Dickicht, vorbei an Bäumen und Sträuchern. Bei Regen dient ein aufgeschütteter Lehmhügel als Matschplatz. Es gibt jede Menge Totholz, Findlinge, Lianen und natürlich viele Insekten, Vögel und Pflanzen zu entdecken.

 

mehr lesen

Von Kaulsdorf in die Königsklasse

Steven Skrzybski hat bei Schalke 04 unterschrieben

Von Kaulsdorf in die Königsklasse

Steven Skrzybski hat bei Vizemeister Schalke 04 einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Der Offensiv-Allrounder vom 1. FC Union war in der abgelaufenen Spielzeit mit 14 Treffern zweitbester Torschütze der Zweiten Liga und gehörte zu den Identifikationsfiguren im Verein.

mehr lesen

Umgehungsstraße für Mahlsdorf in Sicht?

Erste Zwischenstände der Trassenuntersuchung vorgestellt

Umgehungsstraße für Mahlsdorf in Sicht?

16.000 Fahrzeuge passieren tagtäglich die Hönower Straße. Autofahrer und Anwohner sind genervt vom permanenten Verkehrschaos südlich des S-Bahnhofs Mahlsdorf. Seit vielen, vielen Jahren wird im Bezirk nun schon darüber diskutiert, wie das Ortsteilzentrum entlastet werden kann. Dabei geht es vor allem um die Frage, auf welcher Strecke die Straßenbahn zweigleisig langgeführt werden soll und wo künftig die Autos verkehren.

mehr lesen

10. Classic Open Air in Helle Mitte

Die beliebte Konzertveranstaltung lockt am 1. Juni auf den Fritz-Lang-Platz

10. Classic Open Air in Helle Mitte

Zum zehnten Mal findet in Hellersdorf das Classic Open Air statt. Nachdem das Bezirksamt die beliebte Konzertveranstaltung im Sommer 2016 neu aufgelegt hat, konnte sich das Musikfestival einen festen Platz im Marzahn-Hellersdorfer Kulturkalender zurückerobern.

mehr lesen

Ein Paradies für Naschkatzen

Die "Kleine Eisinsel" in Kaulsdorf feiert am Kindertag Jubiläum

Ein Paradies für Naschkatzen

So lang sie denken kann, schlägt das Herz von Kerstin Zillmann für Eis. Als Kind investierte sie ihr ganzes Taschengeld in die kühlen Köstlichkeiten. Später hat sie ihren Mann fast zur Verzweiflung gebracht: „Überall, wo wir waren, musste ich die nächstgelegene Eisdiele ansteuern.“

mehr lesen

Leuchtende Lampions und viel Programm

Lotuslaternenfest in den Gärten der Welt am 26. Mai von 18 bis 22 Uhr

Leuchtende Lampions und viel Programm

Anlässlich Buddhas Geburtstag feiern die Gärten der Welt am Samstag, dem 26. Mai, von 18 bis 22 Uhr ihr achtes Lotuslaternenfest. Dem buddhistischen Glauben folgend, werden viele leuchtende und bunte Laternen entzündet und bringen so Licht in die Dunkelheit.

mehr lesen

Pfingstmontag drehen sich die Mühlen

Bundesweiter Aktionstag am 21. Mai

Pfingstmontag drehen sich die Mühlen

Seit 1994 präsentieren sich am Deutschen Mühlentag bundesweit über 1.000 Mühlen mit umfangreichem Programm. Am Pfingstmontag, dem 21. Mai, ist es wieder so weit. Auch die Marzahner Bockwindmühle (Alt-Marzahn 63) kann von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.

mehr lesen