Hauszustellung in Mahlsdorf, Kaulsdorf und Hellersdorf • Auflage: 70.000 Exemplare


Gärten der Welt: Preise stehen fest

Jahreskarte inklusive Seilbahnnutzung kostet 45 Euro

Gärten der Welt: Preise stehen fest

Die Internationale Gartenausstellung ist Geschichte. Nach einer knapp sechswöchigen Pause öffnen die Gärten der Welt am 1. Dezember wieder ihre Tore. Dann geht es auch für die Seilbahn weiter. Nun hat die Grün Berlin GmbH ihre neuen Eintrittspreise bekannt gegeben. Neu im Angebot sind unter anderem Familienkarten und Feierabend-Tickets.

mehr lesen

Frauen in Marzahn-Hellersdorf

Tag der Regional- und Heimatgeschichte am 14. Oktober

Frauen in Marzahn-Hellersdorf

Am Samstag, dem 14. Oktober, veranstalten der Heimatverein und das Bezirksmuseum den diesjährigen Tag der Regional- und Heimatgeschichte. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Kulturstaatsministerin Monika Grütters und wird von Prof. Dr. Wolf Eisentraut moderiert.    

mehr lesen

Noch zehn Tage IGA

Abwechslungsreiches Programm zum Abschluss des Gartenfestivals

Noch zehn Tage IGA

Nur noch zehn Tage, dann heißt es „Bye bye, IGA!“. Am 15. Oktober um 18 Uhr schließen die Tore der Internationalen Gartenausstellung in Marzahn-Hellersdorf. Bis dahin wird auf dem Gelände noch einmal Vollgas gegeben. An zwei Tagen (8. und 15. Oktober) zahlen Erwachsene sogar nur die Hälfte des regulären Eintrittspreises. Der Countdown im Überblick:

mehr lesen

Singen bringt Schwung ins Leben

Der Seniorinnenchor probt montags im Stadtteilzentrum Mosaik

Singen bringt Schwung ins Leben

Dass Singen jung hält, Spaß macht und zudem das Gedächtnis trainiert, beweisen zwölf ältere Damen aus Marzahn-Hellersdorf. Sie treffen sich montags zum gemeinsamen Chorsingen. Und das seit mittlerweile 14 Jahren. „Zum aktiven Kern gehören fünf Seniorinnen, die von Anfang an dabei sind“, sagt Rosemarie Kaiser-Bruns.

mehr lesen

Der Kiezpoint wird im Frühjahr abgerissen

Privater Eigentümer errichtet über 280 Wohnungen

Der Kiezpoint wird abgerissen

Der Kiezpoint soll im nächsten Frühjahr abgerissen werden. Auf dem Grundstück des kleinen Nahversorgungszentrums an der Louis-Lewin-, Ecke Albert-Kuntz-Straße lässt ein Investor über 280 neue Wohnungen errichten. Wie Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle der „Hellersdorfer“ auf Nachfrage mitteilte, ist die Bauvoranfrage des privaten Eigentümers vom Bezirksamt bereits positiv beschieden worden.

mehr lesen

Wohin im Oktober?

Unsere Kulturtipps im Überblick

Wohin im Oktober?

Ob Geschichtsvortrag, Konzert, Filmschau, Theateraufführung oder Ausstellungseröffnung. Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick über bevorstehende kulturelle Veranstaltungen im Bezirk. 

mehr lesen

Heiraten in Marzahn-Hellersdorf

Die Eheschließungstermine 2018 im Überblick

Heiraten in Marzahn-Hellersdorf

Das Standesamt Marzahn-Hellersdorf hat die Eheschließungstermine für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Heiratswillige Paare können sich frühestens sechs Monate im Voraus für ihren großen Tag anmelden. Mit dem Rathaus Helle Mitte, dem Gutshaus Mahlsdorf, der Marzahner Bockwindmühle, dem Chinesischen und dem Orientalischen Garten verfügt der Bezirk über fünf Locations für standesamtliche Trauungen.

mehr lesen

Es ist wieder Pyramidale

Das Musik- und Kunst-Festival startet heute Abend im Freizeitforum

Es ist wieder Pyramidale

Zum 16. Mal findet in Marzahn-Hellersdorf die Pyramidale statt. Das Festival für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen geht das ganze Wochenende. Höhepunkt sind in diesem Jahr große multimediale Musiktheater-Abende zum Thema „Natur – Mensch – Kunst“. Komponisten aus Kanada, Palästina, Deutschland und Dänemark stellen dazu ihre neuen Werke vor.


mehr lesen

Mit Subbotniks fing alles an

Künstlerischer Spaziergang und Geschichtsgespräch am 27. September

Mit Subbotniks fing alles an

Am Mittwoch, dem 27. September, lädt das Bezirksmuseum zu einem Gesichtsgespräch unter freiem Himmel auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Eingang Kienbergpark (Hellersdorfer Straße 147).

mehr lesen

Weil jeder Leben retten kann

Aktionstag zum Thema Wiederbelebung am 19. September im UKB

Weil jeder Leben retten kann

Ein Mann bricht plötzlich auf dem Gehweg zusammen und rührt sich nicht mehr – Herzstillstand.  Was ist in einem solchen Fall zu tun? Wie kann man selber helfen?  Antworten auf diese und andere Fragen rund um das Thema Wiederbelebung  gibt es am Dienstag, dem 19. September, im Unfallkrankenhaus Berlin im Rahmen des Aktionstags „Jeder kann Leben retten.“

mehr lesen

Carmina Burana als Hip-Hop-Spektakel

Neue Inszenierung von Christoph Hagel mit Jugendlichen aus dem Bezirk

Carmina Burana als Hip-Hop-Spektakel

Christoph Hagel versteht es wie kaum ein anderer, Klassik neu in Szene zu setzen. Er hat schon Mozarts „Don Giovanni“ im Technoclub E-Werk aufgeführt und „Die Zauberflöte“ in den damaligen Geister-U-Bahnhof Bundestag gebracht. 

mehr lesen

Prächtige Ausflugsziele

An diesem Wochenende wird der Tag des offenen Denkmals begangen

Prächtige Ausflugsziele

Der Bezirk beteiligt sich erneut am bundesweiten Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Motto „Macht und Pracht“ steht. Zum Schauen und Staunen in historischen Stätten wird gleich am gesamten Wochenende des 9. und 10. Septembers eingeladen. Eine Übersicht:

mehr lesen

Das Gut Hellersdorf entdecken

Volles Programm im Gemeinschaftsgarten am 9. September von 10 bis 18 Uhr

Das Gut Hellersdorf entdecken

Die Prinzessinnengärtner laden am Samstag, dem 9. September, dazu ein, von 10 bis 18 Uhr den Gemeinschaftsgarten Gut Hellersdorf (Alt-Hellersdorf 17) zu entdecken – bei spannenden Führungen, jeder Menge Workshops, Kunstprojekten, Kinderprogramm, toller Musik und leckerem Essen.

mehr lesen

Erntefest in Alt-Marzahn

Buntes Herbstprogramm vom 8. bis 10. September

Erntefest in Alt-Marzahn

Vom 8. bis 10. September findet inmitten der Marzahner Neubauten auf dem historisch erhaltenen Dorfanger das 23. Alt-Marzahner Erntefest statt. Zeremonieller Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung ist am Samstag, dem 9. September, um 11 Uhr ein Festumzug, an dessen Spitze Müller Jürgen Wolf, der Alte Fritz und die Erntekönig schreiten. 

mehr lesen

Weltmeisterlich mit der Flosse

Johanna Schikora hat bei der Jugend-WM Gold und dreimal Bronze geholt

Weltmeisterlich mit der Flosse

Sie ist schneller als Ex-Schwimm-Star Michael Phelps zu seinen besten Zeiten und gerade einmal 15 Jahre alt. Eine gehörige Portion Naturtalent, Trainingsfleiß und eine große Flosse an ihren Füßen verhelfen Johanna Schikora dazu, sich pfeilschnell durchs Wasser zu bewegen.

mehr lesen

Max Giesinger hat die IGA-Arena gerockt

Der 28-jährige Sänger und Songwriter trat erstmals im Bezirk auf

Max Giesinger hat die Arena gerockt

Vor einigen Jahren war Max Giesinger noch Straßenmusiker. Inzwischen kennt ihn fast ganz Deutschland. Mit seinem EM-Hit „80 Millionen“ stürmte der smarte Sänger und Songwriter die Charts. Der Höhenflug hält bis heute an. Aktuell tourt Max Giesinger durch Deutschland und ist erstmals auch in Marzahn-Hellersdorf aufgetreten. 

mehr lesen

„Der Alte Fritz“ residiert nun in Mahlsdorf

Im Traditionshaus Hubertus weht ein frischer Wind. Eröffnung am 1.9. (Fr)

"Der Alte Fritz" residiert in Mahlsdorf

Im altehrwürdigen Gasthaus St. Hubertus am Hultschiner Damm 1 weht seit einigen Tagen ein frischer Wind. Das am Alexanderplatz beheimatete Restaurant „Der Alte Fritz” hat sich wegen umfangreicher Umbaumaßnahmen am bisherigen Standort eine neue Residenz gesucht und ist in Mahlsdorf-Süd fündig geworden.

mehr lesen

25 Jahre Internationale Kids-Tour

Die letzte Etappe am Sonntag führt durch Marzahn-Hellersdorf

25 Jahre Internationale Kids-Tour

An diesem Wochenende messen sich über 260 junge Radsportlerinnen und Radsportler aus 14 verschiedenen Nationen wieder bei der Internationalen Kids-Tour. Das Radrennen für Unter-13- und Unter-15-Jährige findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt.

mehr lesen

Grillen für die gute Nachbarschaft

Heute von 16 bis 20 Uhr im Stadtteilzentrum Kaulsdorf

Grillen für die gute Nachbarschaft

Am heutigen Freitag, dem 25. August, lädt das Stadtteilzentrum Kaulsdorf (Brodauer Straße 27-29) zum Grillen mit Nachbarn ein. Los geht es um 16 Uhr. Bei Leckereien vom Rost, kühlen Getränken, Live-Musik und anregenden Gesprächen wird das Wochenende eingeläutet.

mehr lesen

Schloss Biesdorf für Nachtschwärmer

Lange Nacht der Museen am 19. August

Schloss Biesdorf für Nachtschwärmer

Am Samstag öffnen wieder viele Museen und Ausstellungsorte in Berlin ihre Tore für Besucher. Auch Schloss Biesdorf beteiligt sich an der Langen Nacht der Museen. Von 18 bis 2 Uhr gewähren die Künstlerin Seraphina Lenz und die Teilnehmer des Performance-Projekts „Anspiel“ Einblicke in ihre Arbeit. Außerdem gibt es Express-Führungen durch die aktuelle Ausstellung im Schloss.

mehr lesen