Hauszustellung in Mahlsdorf, Kaulsdorf und Hellersdorf • Auflage: 70.000 Exemplare


Charlottes Erben feiern Jubiläum

Der Förderverein des Gründerzeitmuseums Mahlsdorf wird 20 Jahre alt

Charlottes Erben feiern Jubiläum

Der Förderverein Gutshaus Mahlsdorf feiert am kommenden Wochenende sein 20-jähriges Bestehen. Der Verein entstand im April/Mai 1997, nachdem die Museumsgründerin Charlotte von Mahlsdorf (1928-2002) nach Porla Brunn in Schweden übergesiedelt war. 

mehr lesen

Heute geht die IGA los!

Um 11 Uhr kommen die ersten Gäste. Ab 13 Uhr steht die Schau allen offen.

Heute geht die IGA los!

Am heutigen Gründonnerstag blickt alles auf Marzahn-Hellersdorf. Zur Mittagszeit eröffnet hier Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister und den Geschäftsführern der IGA Berlin 2017 GmbH die Internationale Gartenausstellung (IGA).  

mehr lesen

Wer glaubt was?

Vortragsreihe über die fünf Weltreligionen bei Mittendrin

Wer glaubt was?

Anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation startet im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost (Albert-Kuntz-Straße 58) am Montag, dem 10. April, eine Vortragsreihe über die fünf Weltreligionen. Den Anfang macht das Judentum. Beginn ist um 16 Uhr.

mehr lesen

Grüner Gemüse-Smoothie auf Platz eins

Geselliger Abend mit Lesern bei Küche Aktiv

Grüner Smoothie auf Platz eins

Zu einem Smoothie-Abend hatten im März „Die Hellersdorfer“ und KücheAktiv nach Alt-Kaulsdorf eingeladen. In angenehmer Atmosphäre­ tauschten sich die Teilnehmer untereinander aus und wohl jeder hat etwas dazugelernt. Inspiration holte sich eine Frau, die ihren Enkeln mit Zerhäckseltem Gutes tun möchte, was sie sonst nicht essen.

mehr lesen

Frühlingsfest bei sonnenschutz.de

Auftakt für die 19-Prozent-Schnäppchen-Aktion am 1. April in Alt-Kaulsdorf

Frühlingsfest bei sonnenschutz.de

Jedes Jahr lädt sonnenschutz.de an einem Sonnabend im Frühling zur Familienparty ein. Diesmal sind Besucher am 1. April von 10 bis 14 Uhr eingeladen. Auf sie warten gute Unterhaltung und natürlich Schnäppchenangebote. Denn es gibt wieder 19 Prozent auf fast alle­ Produkte.

mehr lesen

Neues Buch des Heimatvereins ist da

"Beiträge zur Regionalgeschichte" beleuchten bezirkliches Kirchenleben

Neues Buch des Heimatvereins ist da

Der Heimatverein hat eine neue Ausgabe seiner „Beiträge zur Regional- und Heimatgeschichte“ vorgestellt. Passend zum Reformationsjubiläum nimmt der 14. Band der Reihe die Kirchengeschichte in den Blick. Die Publikation ist zum Preis von sieben Euro in lokalen Buchhandlungen und im Bezirksmuseum­ (Alt-Marzahn 51) erhältlich.

mehr lesen

Im Miniaturland

Frühlingsausstellung der IG Modellbahn Hellersdorf

Im Miniaturland

Am 18. und 19. März präsentiert die IG Modellbahn Hellersdorf in den Räumen am Kastanienboulevard (Stollberger Straße 49) ihre Frühlingsausstellung. Zu sehen ist unter anderem die beliebte H0-Clubanlage „Neukirchen“, die ein Stück DDR-Alltag wieder lebendig macht. Im „Kinderzimmer“ können kleine und große Besucher selbst mit der Eisenbahn spielen.

mehr lesen

Bilder vom Meer im Kopf

Der namhafte Maler Michael Hegewald stellt im Alten Rathaus aus

Bilder vom Meer im Kopf

Wen es in diesen Tagen in das Alte Rathaus Marzahn verschlägt, der kommt an den Bildern von Michael Hegewald nicht vorbei. Überall an den Wänden hängen Zeichnungen und Ölgemälde des bekannten Berliner Künstlers. Die zwischen 1991 und 2017 entstandenen Werke bilden das Herzstück der noch bis 27. April laufenden Ausstellung „ereignis horizont“. 

mehr lesen

Größerer Campus für die ASH

Ergänzungsbau wird am Kokoschkaplatz errichtet

Größerer Campus für die ASH

Die Alice-Salomon-Hochschule (ASH) am U-Bahnhof Hellersdorf soll ein zweites Gebäude am Kokoschkaplatz bekommen. Dazu wurde im vergangenen Jahr eine Architektenwettbewerb ausgelobt. In einer Ausstellung, die am Dienstag, dem 14. März, um 17 Uhr feierlich eröffnet wird, sind nun alle eingereichten Entwürfe und das Siegermodell zu sehen.

mehr lesen

Was passiert mit dem Gut Biesdorf?

Vortrag über die Bebauung des historischen Areals

Was passiert mit dem Gut Biesdorf?

Am Donnerstag, dem 9. März, lädt der Verein Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf um 17.30 Uhr zum Vortrag über die Bebauung des historischen Gutes Biesdorf ein. Vortragender im Stadtteilzentrum Biesdorf (Alt-Biesdorf 15) ist Ingo Malter, Geschäftsführer der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbh.

mehr lesen

Der Bundestag stellt sich vor

Parteineutrale Wanderausstellung bis Ende der Woche im Marktplatz-Center

Der Bundestag stellt sich vor

Politische Bildung im Einkaufszentrum: Auf Initiative von Petra Pau (Linke) präsentiert sich der Deutsche Bundestag noch bis zum 25. Februar mit einer Wanderausstellung im Hellersdorfer Marktplatz-Center (Stendaler Straße 24).

mehr lesen

Fußball ohne Alkohol

Neue Selbsthilfegruppe im Aufbau

Fußball ohne Alkohol

Die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf möchte eine Selbsthilfegruppe aufbauen, die sich mit dem Thema Alkohol und Fußball beschäftigt. Hierfür werden leidenschaftliche Fußballfans gesucht, die im Stadion oder zu Hause vor dem Fernseher oft mehr trinken, als sie eigentlich wollen.

mehr lesen

20 Jahre Krankenhauskirche im Wuhlgarten

Wuhlgarten: Ausstellungseröffnung und Konzert am 17. Februar um 19 Uhr

20 Jahre Krankenhauskirche

Vor 20 Jahren wurde die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Krankenhauskirche im Wuhlgarten (Brebacher Weg 15) wieder aufgebaut. Anlässlich dieses Jubiläums zeigt die Wuhletal gGmbH bis zum 23. April eine Ausstellung, die den Titel „20  Jahre Krankenhauskirche im Wuhlgarten – Von der Anstaltskapelle zum Begegnungsort“ trägt.

mehr lesen

Teesy geht wieder auf große Tour

Die ersten Konzerte des Kaulsdorfers sind bereits ausverkauft

Teesy geht wieder auf große Tour

Wer schon häufiger in Kaulsdorf war und sich das Video zu Teesys Gute-Laune-Song „Jackpot“ genau anschaut, wird verblüfft feststellen: Den Laden aus der Eingangsszene kenn’ ich doch. Tatsächlich wurde im Lebensmittelgeschäft von Heinz Vollack im Mädewalder Weg gedreht. Und das ist kein Zufall. Denn Teesy, der Gentleman-Rapper mit der souligen Stimme, verbrachte hier im Kiez seine komplette Kindheit und Jugend. 

mehr lesen

Ein Spielplatz für den Stadtgarten

Bauvorbereitende Maßnahmen in der Biesdorfer Grünanlage gestartet

Ein Spielplatz für den Stadtgarten

Im Biesdorfer Stadtgarten werden ein Kinderspielplatz und Bewegungsmöglichkeiten für ältere Kiezbewohner geschaffen. Das Projekt wurde den Anwohnern bei zwei Bürgerversammlungen vorgestellt und ist auf Grundlage der Hinweise und Anregungen aus den Veranstaltungen entwickelt worden.

mehr lesen

Eiszeit im Helleum

Kinderforscherzentrum lädt morgen zur offenen Lernwerkstatt ein

Eiszeit im Helleum

Schon mal einen Baby-Mammut gestreichelt oder einen Gletscher erforscht? Das Ferienprogramm im Kinderforscherzentrum Helleum macht's möglich. Am Mittwoch, dem 1. Februar, lädt die Bildungseinrichtung in der Kastanienallee 59 alle Kinder und deren Familien von 13.30 Uhr bis 16 Uhr zur offenen Eiszeit-Lernwerkstatt ein. 

mehr lesen

Frühstück und Gespräche

Das SOS-Familienzentrum lädt am 29. Januar zum Neujahrsbrunch ein

Frühstück und Gespräche

Am Sonntag, dem 29. Januar, lädt das SOS-Familienzentrum (Alte Hellersdorfer Straße 77) zu sich ein. Neben netten Gespräche mit Freunden und Nachbarn erwartet die Besucher von 11 bis 15 Uhr ein leckeres Buffet mit vielen herzhaften und süßen Köstlichkeiten.

mehr lesen

Neujahrsfest im Kastanienboulevard

Schleipfuhl-Nachbarschaftsinitiative lädt am 19. Januar ein

Neujahrsfest im Kastanienboulevard

Die Schleipfuhl-Nachbarschaftsinitiative veranstaltet am Donnerstag, dem 19. Januar, von 17 bis 21 Uhr in den Räumen des Quartiersmanagements Kastanienboulevard ein Neujahrsfest. Das Motto des Abends lautet „Es grünt so grün … in Hellersdorf“. Es ist als Hinweis auf das Wachsen und Gedeihen der nachbarschaftlichen Beziehungen im Viertel zu verstehen.

mehr lesen

Bitte nicht knicken

Neue Ausstellung in der Pyramide

Bitte nicht knicken

Zum neuen Jahr zeigt die Pyramide (Riesaer Straße 94) eine Ausstellung mit Neujahrsgrafiken aus den vergangenen 50 Jahren. Gesammelt hat die Karten Stefan Holtz. Der Grafiker und seine Freunde schicken sich seit 1961 jedes Jahr selbst gestaltete Neujahrsgrüße. Am heutigen Dienstag, dem 17. Januar, um 17 Uhr wird die Ausstellung eröffnet.

mehr lesen

Bürgerhaushalt geht in finale Runde

Abstimmungsphase vom 19. bis 27. Januar auf mischen-sie-mit.de

Bürgerhaushalt geht in finale Runde

Am Donnerstag, dem 19. September, beginnt in Marzahn-Hellersdorf die Abstimmungsphase zum Bürgerhaushalt 2018/19. Gut eine Woche, bis Freitag, den 27. Januar, haben die Bewohner des Bezirks Zeit, mitzuentscheiden, für welche Projekte in den Jahren 2018 und 2019 Geld ausgegeben werden soll.

mehr lesen